PMR – neuer Kurs ab 8. September

Progressive Muskelentspannung – wie sie funktioniert und wem sie hilft

Die als PMR (progressive Muskelrelaxation) oder PME bekannte Entspannungstechnik geht auf den Physiologen Edmund Jacobson zurück. Kernpunkt der Methode ist der Zusammenhang zwischen Muskelspannung und anderen Vorgängen im Körper, sei es physischer (Herzschlag, Atmung) oder psychischer (Stress, Unruhe) Art. Bei der leicht erlernbaren Methode werden zunächst Muskelgruppen nacheinander systematisch angespannt und entspannt. Mit der vorherigen Anspannung stärkt man das Körpergefühl für die einzelnen Muskelpartien und lernt, diese gezielt anzusteuern. Später wird der Entspannungszustand auch ohne vorherige Anspannung erreicht und kann im Alltag in Stresssituationen, bei Ängsten oder Schlafstörungen angewendet werden.

Unser neuer PMR-Kurs

Ab September startet unser neuer Entspannungskurs in Dresden Zschertnitz. Unter diesem Link können Sie sich für den neuen Kurs anmelden.