Ruheinsel – der neue Entspannungskurs für Kinder in Dresden

Warum Kinder Entspannung brauchen

Nicht nur Erwachsene leiden zunehmend und Druck und Stress. Schon die Kleinsten sind heutzutage vielfältigen Belastungen in Schule und Freizeit ausgesetzt. Die zunehmende Digitalisierung und der Medienkonsum führen häufig zu Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu ADHS. Zu den Schattenseiten der Kindheit gehören für viele auch psychische Belastungen durch Mobbing und Leistungsdruck. Alpträume und Angstzustände können die Folge sein. Vielfach werden diese Probleme der Kinder und Jugendlichen durch Erwachsene verklärt oder nicht ernst genommen. Tatsache ist jedoch: Auch in diesem jungen Alter spielt Stress eine große Rolle. Die Fähigkeit zur Stressbewältigung ist für Kinder eine nicht zu unterschätzende Kompetenz, die nachhaltig bei der späteren Entwicklung helfen kann. Der bewusste Umgang mit dem eigenen Körper und Psyche hilft zudem bei der Vorbeugung psychischer Erkrankungen, die sich im frühen Jugendalter entwickeln können.

Gestresste Kinder, gestresste Eltern

Auch Eltern können von Entspannungsübungen für Kinder profitieren. Wenn Papa nach einem langen Arbeitstag die Füße hochlegen möchte, Junior aber die Wohnung als Abenteuerspielplatz missbraucht, ist Chaos vorprogrammiert. Oft wissen Kinder selbst nicht so richtig, was sie gerade umtreibt. Sie sind ungeduldig, wollen alles gleichzeitig machen – und treiben ihre Eltern damit in den Wahnsinn. Ein bewusster Umgang mit den eigenen Bedürfnissen hilft ihnen, eine passende Beschäftigung zu wählen und im Gleichgewicht zu bleiben. Bewusst mit seinen Wünschen umgehen und sich aufs Wesentliche konzentrieren kann aber nur jemand, der sich selbst kennt und einen geistigen Ruhepunkt besitzt – und das ist für junge, sich noch entwickelnde Persönlichkeiten eine besondere Herausforderung.

Ruheinsel – der neue Entspannungskurs für Kinder

In unserem neuen Entspannungskurs in Dresden können Kinder Stress abbauen und erlernen verschiedene Entspannungstechniken. Dabei stellt eine speziell ausgebildete Ergotherapeutin und Entspannungstrainerin für Kinder und Jugendliche verschiedene Verfahren von Massagen über Entspannungsgeschichten und Phantasiereisen bis hin zu Bewegungsübungen vor, die in acht Terminen spielerisch erprobt werden.

Ob Zappelphilipp oder Träumerliese: Für jeden ist etwas dabei. Kinder ab dem Vorschulalter können hier zu selbstbewusster Ruhe und Gelassenheit zurückfinden, Konzentration abseits von schulischem Leistungsdruck üben und sich für künftige Stresssituationen eine eigene mentale Ruheinsel schaffen. Die Gruppengröße ermöglicht individuelle Betreuung und eine zwangslose Atmosphäre, in der auch die eine oder andere Freundschaft entstehen kann.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Kursanmeldung finden Sie hier.